Das Nudel-Abc

Italien, vor allem das Gebiet rund um Neapel, ist eine regelrechte Hochburg der Nudel-Produktion.

Italien, vor allem das Gebiet rund um Neapel, ist eine regelrechte Hochburg der Nudel-Produktion.

Dies ist keineswegs eine vollständige Auflistung, sondern soll nur einen Überblick über die gebräuchlichsten Nudelsorten geben. Je nach Region und Hersteller können Name und Aussehen der Nudeln abweichen.

a

Anelli = Ringe Anellini = Ringlein

b

Bavette, Bavettine = schmale Bandnudeln Bigoli = dicke Spaghetti Bucatini = dünne Hohlnudeln

c

Cannelloni = dicke Nudelröhren zum Füllen Capellini = lange Fadennudeln, Engelshaar Capelli D’Angelo = Nudelnester aus Fadennudeln Cappelletti = (gefüllte) Hütchen Caserecce = gedrehte Nudeln Cavatelli = Röhrennudeln Cellentani = Locken Chifferi = Hörnchen Conchiglie = Muschelnudeln Cotelli / Cavatappi = Korkenzieher Creste di Gallo = Hahnenkämme

d

Ditali = Hütchen Ditalini = Fingerhütchen

e

Eliche = Spiralen Eliche Tricolori = dreifarbige Spiralen

f

Fagottini = kleine gefüllte Teigtäschchen Farfalle = Schmetterlinge Farfalle Tricolori = dreifarbige Schmetterlinge Farfalline = kleine Schmetterlinge Fettuccine = Bandnudeln Fusilli = Spiralen Fusilli lunghi = lange Spiralnudeln

g

Garganelli = kurze Röhrennudeln Gnocchi = Nockerl

l

Lasagne = Nudelteigplatten Linguine = schmale Bandnudeln

m

Maccheroni = lange Hohlnudeln Maltagliati = “schlecht geschnittene” Nudeln Mezzelune = halbmondförmige Nudeln

o

Orecchiette = Öhrchen

p

Pappardelle = breite Bandnudeln Pasta integrale = Vollkornnudeln Penne = schräg abgeschnittene Röhren Penne lisce = glatte Penne Penne rigate = geriffelte Penne Pennette = kleine Penne mit kurzer Garzeit Pizzoccheri = Buchweizennudeln

r

Ravioli = rechteckige, gefüllte Nudeltaschen Rigatoni = dicke geriffelte Röhren Risoni = reiskornförmige Nudeln Rotelle / Ruote = Räder

s

Sedanini = leicht gebogene Röhren Spaccatelle = kurze gebogene Nudeln Spaghetti = lange bis extralange, dünne Nudeln Spaghettini = sehr dünne Spaghetti mit kurzer Garzeit Spaghettoni = dicke Spaghetti Stelline = Sternchen Stringoli = kurze Nudelröllchen

t

Tagliatelle = Bandnudeln Tagliatelle verdi = grüne Bandnudeln Tortellini = ringförmige, gefüllte Nudeltaschen Tortelloni = große ringförmige, gefüllte Nudeltaschen Tortiglioni = gerippte und gedrehte Hohlnudeln Trinette = schmale Bandnudeln mit Wellenrand

v

Vermicelli = breite flache Spaghetti Vermicellini = schmale flache Spaghetti

z

Ziti / Zitoni = dicke kurze Maccheroni