Basisrezept Nudelteig

Basisrezept Nudelteig

Das Basisrezept für einen Nudelteig ist recht simpel und innerhalb von etwa einer Stunde – ohne Trockenzeit – zuzubereiten.

Dieser Nudelteig ohne Ei eignet sich am besten zur Herstellung von Bandnudeln und Spaghetti. Die Herstellung von Lasagne und Cannelloni ist auch möglich (siehe unten). Für Ravioli und Tortellini sollte er nicht verwendet werden, da seine „Klebfähigkeit“ nicht so hoch ist und die Gefahr besteht, dass die mühevoll gefüllte Pasta beim Kochen auseinander fällt. Hierfür sollten Sie das Rezept für Nudelteig mit Ei verwenden.

Lasagne und Cannelloni:

Für Lasagne den Teig in 8 x 12 cm große Rechtecke, für Cannelloni in 12 x 12 cm große Quadrate schneiden und etwa 1 Stunde trocknen lassen. Dann in reichlich Salzwasser ca. 1 Minute vorkochen. Die Lasagneplatten dann mit der gewünschten Füllung schichtweise in eine Auflaufform geben. Für Cannelloni die Quadrate mit der Füllung belegen, aufrollen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Beides wird mit Käse bestreut und im vorgeheizten Backofen überbacken.

Rezept-Bewertung

  • 3.2 von 5
  • 371 Bewertungen

Rezept

Ähnliche Rezepte