Marseiller Anissoße zu Spaghettini

Der Marseiller Anissoße zu Spaghettini können auch kleingeschnittene schwarze Oliven und/oder Kapern untergerührt werden.

Tipps:

Variante: Kapern und kleingeschnittene schwarze Oliven unterrühren oder 250 g kleine Muscheln mitköcheln.

Getränketipp: ein trockener provenzalischer Weißwein.

Rezept-Bewertung

  • 3.7 von 5
  • 7 Bewertungen

Rezept

Ähnliche Rezepte