Bunt gefärbte Nudeln

Bunt gefärbte Nudeln

Je nach Rezept oder Geschmack kann es schöner sein, wenn die Nudeln farbig sind. Nudelteig lässt sich sehr leicht mit natürlichen Zutaten bunt einfärben. Hier einige Anregungen. grüne Nudeln: je nach Geschmack und gewünschter Intensität der Farbe 100 – 200 g Spinat (frisch oder tiefgekühlt) unter den Teig kneten grün gesprenkelte Nudeln: 4 -5 EL fein gehackte Kräuter (Petersilie, Estragon, Thymian, Basilikum, Majoran) in den Teig einarbeiten schwarze Nudeln: etwas Tinte aus dem Tintenbeutel eines Tintenfischs (bekommt man in guten Fischfachgeschäften auf Anfrage) mit unter den Teig arbeiten. Aber Vorsicht: färbt sehr stark, daher sparsam dosieren und lieber noch etwas zugeben als am Anfang zu viel nehmen rote Nudeln: ganz nach Geschmack 70 – 80 g Tomatenmark oder 2 – 3 EL pürierte Rote Bete mit verkneten gelborange Nudeln: 2 g Safran oder 1 TL Kurkuma mit dem Grieß vermischen orange Nudeln: 2 – 3 EL gekochte und pürierte Möhren unter den Teig kneten

Rezept-Bewertung

  • 2.1 von 5
  • 7 Bewertungen

Rezept

Ähnliche Rezepte